tyttoilmanhelmikorvakorua Innendekoration auch Design Innen und Außen

Küchen L Form

Kchenblock Kchenzeile Komplett Kche L Form 13 Tlg Grau Black Pine Küchen L Form

Published at Thursday, August 22nd 2019. by in Küche.

Frühe europäische Langhäuser besaßen keine eigene Küche, sondern eine offene Feuerstelle unter dem höchsten Punkt des Gebäudes. Zwischen dieser meist vertieften und mit Steinen ausgekleideten Feuerstelle und dem Eingangsbereich des Hauses befand sich der „Küchenbereich“ in dem die Speisen vorbereitet wurden, hier war meist auch der Platz für die Reibemühle. An Stelle eines Kamins diente ein Loch im Dach als Abzug für den Rauch. Neben dem Kochen diente diese Feuerstelle auch als Wärme- und Lichtquelle dieser Einraumhäuser. Ähnliche Bauformen finden sich in Langhäusern späterer Kulturen wie etwa bei den Irokesen Nordamerikas.

Während des gesamten Zeitraums des Mittelalters blieb die Küche von den architektonischen Veränderungen der Zeit weitgehend unberührt. Offenes Feuer war die einzige Methode Nahrungsmittel zu erwärmen. Europäische Küchen waren dunkel, verrußt und rauchig. Daher ihre gebräuchlichen Namen „Rauchküche“ oder „Schwarzküche“. In den europäischen Städten des 10.–12. Jahrhunderts nutzten die Küchen immer noch eine offene Feuerstelle in der Mitte des Raumes. In reichen Haushalten wurde die Küche oft in den ersten Stock verlegt, da im Erdgeschoss Stallungen und Lagerräume eingerichtet waren. In Schlössern und Klöstern waren die Küchen und Arbeitsräume von den Wohnquartieren getrennt, dadurch konnte der Herd nicht mehr als Wärmequelle genutzt werden, was zur Verbreitung von Frühformen des Kachelofens führte. Nicht zuletzt die in Klöstern vorhandenen klassischen Werke römischer Schriftsteller führten dort zur Übernahme antiker Bauformen und Bauweisen, wie etwa im Kloster St. Gallen mit mehreren Großküchen, Brauereien und Spezialanlagen zur Nahrungszubereitung für größere Pilgergruppen.

see also

Waschmaschine In Küche Einbauen
Waschmaschine In Küche Einbauen

Im Griechenland der Antike war die Architektur der Wohnhäuser meist geprägt vom Atrium-Stil, ein überdachter, aber sonst offener Patio diente hier meist als Küche. Nur in den Häusern der wohlhabenden Bevölkerung befand sich die Küche in einem separaten Raum, üblicherweise direkt neben einem Bad, um beide Räume gleichzeitig durch das Küchenfeuer zu erwärmen. Oftmals gab es noch einen kleinen separaten Raum hinter der Küche, um Nahrungsmittel und Küchenutensilien aufzubewahren.

Die Küche ist ein Raum innerhalb einer Wohnung, einer gastronomischen Einrichtung oder einer Einrichtung zur Gemeinschaftsverpflegung, der vorwiegend zur Zubereitung und teilweise zur Lagerung von Speisen genutzt wird. Neben ihrer reinen Funktion als Ort der Zubereitung von Nahrung, ist die Küche im Laufe ihrer Entwicklungsgeschichte immer wieder ein bestimmendes Element der Entwicklung von Wohnformen und Abbild gesellschaftlicher Strukturen gewesen. Der Begriff Küche leitet sich vom Althochdeutschen chúchina ab, welches wiederum auf das spätlateinische cocina/coquina, eine Ableitung von klassisch-lat. coquus „Koch“ zurückgeht.

In den alten Stadtstaaten Anatoliens wie etwa Çatalhöyük um 7000 v. Chr. wurden Küchen ebenfalls als getrennte Herde und offene Feuerstellen in den Lehmhäusern gefunden. Nach den bislang bekannten Ausgrabungsfunden handelt es sich hier um einfache Lehmöfen, die in abgetrennten Räumen oder in gesonderten Gebäudestrukturen verteilt waren

Kchenblock Kchenzeile Komplett Kche L Form 10 Tlg Grau Wei Neu Küchen L Form
Kchen In L Form Vorteile Nachteile Beispiele Und Bilder Fr Küchen L Form
Schne Weie Kchen Design Ideen Avec Kche Modern Schwarz Wei Et K Küchen L Form

Im Römischen Reich besaßen die einfachen Stadtbewohner meist keine eigenen Küchen. In zunehmendem Maß wurde der Backofen zur Brotzubereitung in den Küchen der Römer durch zentralisierte Bäckereien ersetzt und verschwand aus den Häusern. Zur Zubereitung der Speisen gab es in den Städten große, öffentliche Küchen. In einigen davon befanden sich kleine, mobile Herde aus Bronze, auf denen ein Feuer zum Kochen entfacht werden konnte. Die Küchen der wohlhabenden Römer waren verhältnismäßig gut eingerichtet. In einer römischen Villa war die Küche üblicherweise ein Teil des Hauptgebäudes, jedoch als separater Raum angelegt. Dies geschah zum einen aus praktischen Gründen, um die Rauchentwicklung einzuschränken, zum anderen aus soziologischen Gründen, da die Küche ausschließlich durch Sklaven bewirtschaftet wurde. Die Feuerstelle befand sich typischerweise auf dem Boden an einer Wand, manchmal etwas erhöht, so dass man auf den Knien kochen konnte. Abzüge oder Schornsteine gab es nicht.

In Mesopotamien bestanden die Herde (in akkadisch kinûnu genannt) aus erhöhten Kochstellen aus Lehmziegeln und offenen Feuerstellen, die sich meist im Freien befanden. Weiterhin wurden einfache Öfen (sumerisch tinûnu) verwendet, deren Form und Name zu den heutigen indischen Tandurs oder den arabischen Tannur-Öfen weiterleitet. Brotfladen, das Hauptnahrungsmittel der Mesopotamier, wurde an der Außenseite dieser Tonöfen, aber auch in der Asche auf den Herden gebacken. Durch das warme Klima mussten diese Herde keine zusätzliche Aufgabe als Wärmequelle erfüllen. Keilschrifttafeln der Akkader, die um zirka 1750 v. Chr. datiert sind, geben einen guten Einblick in die Ausstattung dieser Küchen.

Gallery of Küchen L Form

Kchenblock Kchenzeile Komplett Kche L Form 13 Tlg Grau Black Pine Küchen L FormKchenblock Kchenzeile Komplett Kche L Form 10 Tlg Grau Wei Neu Küchen L FormKchen In L Form Vorteile Nachteile Beispiele Und Bilder Fr Küchen L FormSchne Weie Kchen Design Ideen Avec Kche Modern Schwarz Wei Et K Küchen L FormGnstige Musterkche Kche In L Form Von Ewe Erhltlich In Küchen L FormVicco Kche Rick L Form Kchenzeile Kchenblock Einbaukche 167x187cm Wei Hochglanz Küchen L FormKchen In L Form Vorteile Nachteile Beispiele Und Bilder Fr Küchen L FormKchen Ohne Gerte L Form Küchen L FormKchenzeile Kche L Form 330 X 150cm Grau Beige Matt Neu Küchen L FormKchenzeile Kche L Form 310x210cm Jersey Fino Wei Neu Kche Küchen L FormEinbaukche Mankacampo 2 Elfenbein Glanz Kastelleiche Kchenzeile L Küchen L FormKchenzeile Kche L Form 270 X 180cm Jersey Vanille Matt Neu Küchen L FormVicco Kche Rick L Form Kchenzeile Kchenblock Einbaukche 167x187cm Anthrazit Küchen L FormDetails Zu Kchenzeile Kchenblock Kche L Form 340x244cm Grau Dust Grey Mint 161487 Küchen L FormLandhauskche Antibes Winkelkche Kchenblock L Form 3m X 2m Eichenholz Massiv Küchen L FormVicco Kche Rick L Form Kchenzeile Kchenblock Einbaukche 167x187cm Sonoma Küchen L FormKche L Form Alina 180x300 Cm Küchen L FormTop Kche In L Form Pictures Hiketoframe Hiketoframe Küchen L FormNolte Grifflose Feel Softmatt Lack Grifflos L Form Kche Küchen L FormKchenzeile 210x300cm L Form 11 Tlg Lava Wei Hochglanz Küchen L FormL Kche L Form Gnstig Küchen L FormBest Kchenblock L Form Galleries Hiketoframe Hiketoframe Küchen L FormL Form Kche Bilder Ideen Couch Küchen L FormDie L Form Kche Küchen L Form
57 of 100 by 435 users

Related Post Küchen L Form

Küchenbeispiele U-Form

Küchenbeispiele U-Form

Kücheninsel Mit Sitzgelegenheit

Kücheninsel Mit Sitzgelegenheit

Spritzschutz Küche Glas Motiv

Spritzschutz Küche Glas Motiv

Indirekte Beleuchtung Küche

Indirekte Beleuchtung Küche

Theke Küche Selber Bauen

Theke Küche Selber Bauen

L Küche Modern

L Küche Modern

U Form Küche
U Form Küche
Fliesenspiegel Küche Mal Anders
Fliesenspiegel Küche Mal Anders

Comments of Küchen L Form

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Recent Post

Editor Pick

Wandfarbe Küche Trend

Wandfarbe Küche Trend

Küchen Landhausstil Skandinavisch

Küchen Landhausstil Skandinavisch

Kücheninsel Mit Sitzgelegenheit

Kücheninsel Mit Sitzgelegenheit

Küche In Dachschräge
Küche In Dachschräge
L Küche Modern
L Küche Modern

Category

Monthly Archives

Static Pages

Tag Cloud

HomeAbout UsContactPrivacyCookiesTerms of UseCopyright

Any content, trademark’s, or other material that might be found on the tyttoilmanhelmikorvakorua website that is not tyttoilmanhelmikorvakorua’s property remains the copyright of its respective owner/s. In no way does tyttoilmanhelmikorvakorua claim ownership or responsibility for such items, and you should seek legal consent for any use of such materials from its owner.

Copyright © 2019 tyttoilmanhelmikorvakorua. All Rights Reserved.